top of page

Neue Coachingausbildung im Oktober 2024

Aktualisiert: 18. Apr.


Vielversprechende Kooperation des Freiburg Instituts mit Institut einS


Wir freuen uns total, Sie über eine neue Kooperation des Freiburg Instituts zu informieren: Zusammen mit dem systemischen Beratungs-Institut einS starten wir im Oktober 2024 eine neue Coachingausbildung.

Für Führungskräfte, Personaler*innen und Beratende: Coaching- und Kommunikationskompetenzen auf das nächste Level bringen!


Die hohe Dynamik unserer Zeit führt dazu, dass Führungskräfte immer mehr zu Coaches für die Entwicklung ihrer Mitarbeitenden und zu Moderierenden von Entscheidungsprozessen werden. Hohe Fachexpertise reicht heute nicht mehr aus, um sein Team erfolgreich durch die vielen Veränderungen hindurchzubegleiten, die Eigenverantwortung der Individuen zu stärken und gleichzeitig eine gute Balance zu erhalten.


Moderne Personalarbeit unterstützt die Führungskräfte bei diesen Herausforderungen. Zudem müssen Veränderungsprozesse der Organisationen begleitet werden und Personaler*innen sind gefordert, den talentierten Mitarbeitenden individuelle Karriere-Perspektiven zu bieten und konkrete Angebote zu machen, wie diese durch persönliche Entwicklungspläne gefördert werden können.


All das braucht eine hohe Coaching- und Kommunikationskompetenz!

Eine innovative Verbindung aus systemisch-lösungsorientierten Ansätzen und den Freiburger Erfolgsfaktoren im Coaching


Unsere neue Ausbildung verbindet dafür zwei der anerkanntesten und fundiertesten Ansätze im Coaching - systemisch-lösungsorientierte Ansätze und die vielfach prämierten Freiburger Erfolgsfaktoren im Coaching:

  • Wie helfe ich meinem Gegenüber bei der zunehmenden Komplexität den Überblick zu behalten und einen guten Blick für die Systemdynamiken und die Anliegen seiner wichtigen Stakeholder zu stärken?

  • Wie stärke ich bei meinen Gesprächspartner*innen bei all den Krisen und Herausforderungen eine positive lösungsorientierte Grundhaltung?

  • Wie fördere ich ressourcen-orientiert die Stärken und Talente der Mitarbeitenden und Führungskräfte?

  • Wie kann ich durch einen kooperativen Coachingstil, die Eigenverantwortung meines Coachees stärken und ihr / ihm durch Fragen und konkrete Übungen helfen, ihre / seine Lösungen selbst zu finden?

  • Wie führe ich diesen gesamten Gesprächsprozess so klar und überzeugend, dass ich schnell das Vertrauen meiner Gesprächspartner*innen gewinne?


Führung, Personalarbeit, Beratung und Coaching findet heute unter ganz neuen Rahmenbedingungen statt. Um ihre Zukunftsfähigkeit zu erhalten, sind Organisationen herausgefordert, sich kontinuierlich sehr agil den Veränderungen der Märkte, Gesellschaften, Kundenerwartungen und der Anforderungen ihrer Mitarbeitenden anzupassen. Dies gelingt nur, wenn die Organisationen starke vertrauensvolle Netzwerke innen und außen etablieren und ihre vorhandenen Potenziale agil, mutig und experimentierfreudig für Veränderung aktivieren können. Und Organisationen brauchen Führungskräfte, denen es gelingt, ihren Mitarbeitenden und Kund*innen in all den Veränderungen persönlich Orientierung zu bieten – eine Orientierung, die Sinn ergibt und einen klaren Mehrwert für Mitarbeitende, Kund*innen und unsere Gesellschaft bietet. Dazu brauchen Führungskräfte einen klaren Blick, wie ihre Organisationen die elementaren Zukunftsfragen beantworten können, bevor diese überlebenswichtig werden: die Zukunftsfragen einer Digitalisierung zum Wohle der Menschen und einer florierenden Wirtschaft mit endlichen Ressourcen.


Für diese Herausforderungen wollen wir Sie stärken und mit ganz konkretem Coaching-Handwerkszeug ausrüsten!


Wenn Sie Lust haben, freuen wir uns auf Sie!


Sie können gerne einen Platz für sich oder Ihre besten Talente bei uns vorreservieren:


Wesentliche geplante Rahmenbedingungen

  • Start: Oktober 2024

  • Zielgruppe: Führungskräfte, Personaler*innen und Beratende

  • Zeitraum: ca. 1,5 Jahre (voraussichtliches Ende: Frühjahr 2026)

  • Umfang: ca. 6 Ausbildungs-Module mit je 3 Tagen

  • Hohe Praxisorientierung: 5 Tage Supervision, 3 Tage Peer-Coaching mit Video-Feedback zur Unterstützung bei den eigenen Coachingfällen

  • Hochwertiges Abschlusszertifikat: Prüfungszertifikat durch die Universität Salzburg möglich

  • Kompetente Ausbilder*innen: Oliver Dorgerloh, Veronika Matzner, Dr. Peter Behrendt

  • Preis: ca. 9.000, -€

Durch einen zusätzlichen 6-monatigen Aufbau-Kurs kann auf Wunsch zudem eine vollwertige DGSF-Coaching-Zertifizierung erworben werden.


Comments


bottom of page