Virtuelles Impulscafé: Mitarbeiterführung in digitalen Zeiten - was ändert sich? (Thomas Bechtold)

Anmeldung abgeschlossen
Virtuelles Impulscafé: Mitarbeiterführung in digitalen Zeiten - was ändert sich? (Thomas Bechtold)

Zeit & Ort

21. Jan., 08:45 – 11:15
Zoom-Link wird separat verschickt

Über die Veranstaltung

"Mitarbeiterführung in digitalen Zeiten – was ändert sich?" mit Thomas Bechtold (Mitglied Coachingzentrum)

Das Impulscafé findet virtuell über Zoom statt und ist kostenfrei.

Ablauf

8.45 Uhr: Come together

9.00 Uhr – 11.00 Uhr: Impulse und Austauschmöglichkeiten

11:00 Uhr –11.15 Uhr: Ausklang

Inhalt

Durch die Corona-Pandemie hat die Digitalisierung in Unternehmen und Organisationen einen gewaltigen Schub erfahren. In Angesicht einer absoluten Ausnahmesituation gelang es in vielen Organisationen, in Rekordzeit und durch die technische und organisatorische Umsetzung von Home-Office, Home-Schooling und die breite Nutzung digitaler Techniken, die Betriebsfähigkeit in den letzten Wochen und Monaten aufrecht zu erhalten. Gleichzeitig erwies sich die Corona-Pandemie als Prüfstein für Organisationen hinsichtlich ihres digitalen Reifegrads. Organisationen, die bereits vor Corona mit der Digitalisierung ihrer Abläufe und Prozesse begonnen hatten, erkannten dies nun als eindeutigen Vorteil. Und heute, im derzeit noch andauernden Lockdown, erscheint vielen bereits vieles als digitale Routine, was vor einem Jahr noch als unvorstellbar oder schwer umsetzbar angesehen wurde.

Die Digitalisierung wurde bereits vor der Krise als wesentlicher Erfolgsfaktor insbesondere für Wirtschaftsunternehmen bezeichnet. Insofern hat sich die Coronakrise als nützlicher Katalysator erwiesen. Es darf jedoch der Zwangscharakter der außergewöhnlichen Krisenumstände nicht darüber hinwegtäuschen, dass die Digitalisierung in Organisationen wieder mehr in den Fokus rücken und im Fokus bleiben wird, sobald die Corona-Pandemie weitestgehend überwunden ist. An die krisenbedingt und schnell gelösten Fragestellungen der technischen Aufrüstung werden sich wieder Fragestellungen nach Führung, Arbeitskultur und Geschäftsmodellen anschließen, denen im Krisenmodus weniger Aufmerksamkeit geschenkt werden konnte.

Zum Jahresbeginn 2021 lohnt sich also ein Blick auf eine dieser Fragestellungen: Was ändert sich in der Führung von Mitarbeitenden in digitalen Zeiten? Was muss sich, was sollte sich ändern?

Zum Auftakt der Impulscafé-Reihe 2021 des Coachingzentrums Freiburg laden wir Sie herzlich ein, Impulse und Antworten zu diesem spannenden Thema zu finden. Thomas Bechtold, Business-Coach und Berater in Sachen Digitalisierung sowie Mitglied des Coachingzentrums wird Ihnen zunächst einige Thesen vorstellen, die die weitere Dringlichkeit der Digitalen Transformation in Organisation belegen. Anhand dieser Thesen haben Sie dann die Möglichkeit, sich mit den Teilnehmenden über bereits in der Coronakrise gewonnene Erfahrungen und weiteren, gegebenenfalls persönlichen Veränderungsbedarf hinsichtlich der Führung von Mitarbeitenden auszutauschen.

Diese Veranstaltung teilen