top of page

Szenisch-systemisches Arbeiten mit dem Psychodrama


Weiterbildung in fünf Modulen ab dem 03. Mai 2024


In fünf Wochenend-Modulen wird mit handlungsorientiertem Vorgehen gelernt, wie Menschen mit Hilfe von szenischer Darstellung, Rollenspielen, Aufstellungen und anderen psychodramatischen Methoden in ihrer Entwicklung und in Veränderungsprozessen begleitet und gefördert werden können. Die Teilnehmenden erleben und reflektieren, welches Potenzial das szenisch-systemische Arbeiten mit Psychodrama für die Arbeit im Einzel- und Gruppensetting hat.


Zielgruppe:

  • Fachkräfte aus Beratung, Training, Coaching, Supervision, Psychotherapie und Pädagogik

  • Studierende mit Berufszielen in diesen Bereiche


Die Weiterbildung ist bei der LPK BW mit 95 Fortbildungspunkten akkreditiert


Starttermin: 03./04. Mai 2024

Ort: Katholische Hochschule Freiburg, Campus II

Leitung: Heike Ross


Online-Infoveranstaltung mit der Möglichkeit, die beiden Dozentinnen Heike Ross und Ulrike Roesler kennenzulernen und Fragen zu stellen: Wann: 09. November 2023 und 25. Januar 2024 ab 18.00 Uhr


Anmeldung zur Infoveranstaltung und zur Weiterbildung: www.kh-freiburg.de/weiterbildung.

Comments


bottom of page