top of page

“Lösungsfokussierte Moderation“

2-tägige Fortbildung am 07./08. Februar 2024


Moderation ist eine Basisfähigkeit für Führungskräfte und Projektleiter*innen


Lösungsfokussierte Moderation ermöglicht und fordert die Beteiligung der Mitarbeitenden bei der Ideen- und Zielfindung - eine wichtige Voraussetzung, um flexibel auf schnelle Veränderungen zu reagieren. Die Erfahrung zeigt, dass der lösungsorientierte Fokus besonders wirksam und hilfreich ist, um bei Teammeetings, Arbeitstreffen und Besprechungen neuen Schwung in eingefahrene Gruppen oder Situationen zu bringen.


Am 07./08. Februar 2024 erwarten Sie neue spannende Tools und Methoden für unterschiedliche Moderationsformen, sowie viele Gelegenheiten zum Ausprobieren und Üben. Im letzten Teil der Fortbildung gibt es die Möglichkeit, eine Moderation für den eigenen Arbeitskontext vorzubereiten und für diese direkt Feedback von Peers und Trainerinnen zu erhalten.


Zielgruppe:

Führungskräfte, Team- und Projektleiter:innen, Coaches, Moderator*innen sowie alle Professionen, bei denen es um die Moderation von Teams und Gruppen geht


Zertifikat:

Nach Abschluss des Trainings erhalten die TN ein Teilnahmezertifikat


Trainingszeiten:

07. & 08. Februar 2024, jeweils von 9 – 17 h


Kosten:

950 Euro zzgl. MwSt. (für Coachingzentrumsmitglieder 850 Euro zzgl. MwSt.)


Ihre Trainerinnen:


Christine Fenz und Antonia Engel arbeiten beim Freiburg Institut. Die beiden verbindet ihre Begeisterung für die Leichtigkeit der Lösungsorientierung und ihre Freude dies für Andere in der Moderation nutzbar zu machen.


Comments


bottom of page