top of page

Kongress „Zukunftsfähige Organisationen gestalten“ am 16. und 17.11.2023, Black Forest Studios


Der zweite Kongress „Zukunftsfähige Organisationen gestalten“ findet am 16. und 17. November 23 statt und Sie können schon jetzt im Programm stöbern.


Zusammen mit vielen anderen Unternehmen stellen wir uns die Frage: Wie können wir durch Zeiten der Veränderung nicht geschwächt, sondern sogar gestärkt hervorgehen? Um den Wandel mitzugestalten, braucht es Zukunftsfähigkeit mit ihren drei Facetten Sinn, Vertrauen und Agilität.

Hier auf unserer Homepage erhalten Sie einen detaillierten Blick in das fertige Kongressprogramm.

Dort finden Sie alles Wissenswerte zum Kongress, den Referierenden, den Workshops & Vorträgen. Nutzen Sie das interaktive Programm und klicken Sie auf die Programmpunkte, die Sie besonders interessieren. Einige Highlights des hochkarätigen Programms sind im Folgenden für Sie zusammengefasst.


Erleben Sie inspirierende Keynotes und spannende Workshops. Praxisnahe Lösungen für den Alltagstransfer, innovative und interaktive Formate. Hochkarätige Speaker garantieren ein erfolgreiches Event! Neben den inhaltlichen Highlights bleibt ausgiebige Zeit zum Netzwerken mit Gestalter:innen anderer Organisationen und Unternehmen. Für das geistige Wohl ist also gesorgt und hoch-qualitatives Catering (vegetarisch, bio & regional) sorgt für das leibliche Wohl.


Spannende Impulse von namhaften Vordenker*innen!

Wie gelingt es in stürmischen Zeiten Sinn, Vertrauen und Agilität zu erzeugen und wo setzt man an? An den drei Facetten der Zukunftsfähigkeit (Sinn, Vertrauen und Agilität) knüpfen unsere Keynote-Speaker an:

  • Prof. Dr. Jutta Rumpf, Forschungsschwerpunkte sind Trends in der Arbeitswelt und die Konsequenzen für Personalmanagement und Organisationsentwicklung sowie Führung. Sie zeigt uns, dass ohne Vernetzung und Schaffung einer Schwarm-Intelligenz die Gestaltung und Umsetzung der neuen Normalität nicht möglich sein wird.

  • Prof. Dr. Eric Eller, Professor für Wirtschafts- & Medienpsychologie, Autor des Fachbuchs „Vertrauens-Architektur“ zeigt uns, wie sich Vertrauen systematisch entwickeln lässt und somit die notwendige Grundlage für zukünftige Zusammenarbeit darstellt.

  • Dr. Katharina Reuter, CEO Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft, macht transparent, warum nur nachhaltige Unternehmen zukunftsfähig aufgestellt sind und Nachhaltigkeit kein nice-to-have mehr ist.

Inspirierende Impulse aus der Unternehmenspraxis!

Ein ganz besonderes Format des Kongresses bilden die Co-Creation-Workshops, in denen gemeinsam an aktuellen Herausforderungen gearbeitet wird. Organisationen bringen echte Themen und Fragen ein, die sie selbst noch ganz unmittelbar bewegen und sicher auch für andere Organisationen brisant sind. Anschließend geht es in den Austausch über authentische Erfahrungen und mögliche Lösungen.

  • STREIT zeigt uns das Büro in der hybriden Arbeitswelt von Morgen: Die analog-digitale Kultur-Tankstelle.

  • DB SYSTEL berichtet von echten Herausforderungen an der Nahtstelle zwischen agilen und klassischen Teams innerhalb des Deutsche Bahn-Konzerns.

  • Im KOMPETENZZENTRUM ZUKUNFTSFÄHIGKEIT haben sich mutige Unternehmen und innovative Vordenker zusammengeschlossen und bieten einen Raum, die Transformation in Gesellschaft und Wirtschaft mitzugestalten.

Freuen Sie sich auf exklusive Impulse aus der Praxis! Unter anderem berichtet DM-DROGERIEMARKT, wie sie die veränderten Anforderungen an zukünftige Mitarbeitende bereits in der Berufsausbildung integrieren. HEKATRON befasst sich mit dem Aufbau einer nachhaltigen Arbeitgebermarke und wie man dabei den erforderlichen kulturellen Wandel praktisch begleiten kann. Das FRAUNHOFER INSTITUT für Solare Energiesysteme befasst sich mit Wirkungs-Macht für abteilungsübergreifende Innovation & Kooperation. Eine absolute Neuheit ist der innovative Zukunftsbasar „Agilität“. Dort zeigen ausgewählte Unternehmen wie HAUFE, JOBRAD, FSM & STREIT ihre erfolgreichen Impulse für die Zukunft. Dies lediglich als kleiner Ausschnitt – es erwartet Sie eine Vielzahl weiterer Impulse.

Nutzen Sie außerdem das Beratungs-Angebot zum individuellen Speed-Coaching vor Ort, lassen Sie sich auf den Austausch ein und beginnen Sie die Veränderung.


Direkt hier anmelden und bis zum 26.07.2023 den Frühbucherrabatt nutzen:

Und vergessen Sie nicht, der LinkedIn-Veranstaltung zu folgen, um immer auf dem Laufenden zu bleiben!

Comments


bottom of page